VW Passat Dynaudio Verstärker defekt?

Reparatur zum Festpreis mit 2 Jahren Gewährleistung *

Im VW Passat 3C können Probleme mit dem Soundsystem auftreten.

Symptom 1: Zu hoher Ruhestrom. Das Gerät zieht trotz Busruhe ca. 300mA und entlädt somit die Batterie. Das System funktioniert akustisch ohne Einschränkung.
Reparatur zum Festpreis von 120€ *

Symptom 2: Komplettausfall. Alle Lautsprecher sind ohne Funktion.
Reparatur zum Festpreis von 170€ *

Symptom 3: Zeitweiser Komplettausfall mit lauten Krach-Geräuschen, vorwiegend bei niedrigen Temperaturen.
Reparatur zum Festpreis von 220€ *

Die Ausfallursache ist im Regelfall der DSP-Audio-Verstärker.

Betroffene Teilenummern:

VW Passat:

  • 3AA035456A
  • 3AA035456B
  • 3AA035456C
  • 3C0035456H
  • 3C0035456J
  • 3C0035456L
  • 3C8035456C
  • 3C8035456E
  • 3C8035456F
  • 3C8035456G

 

VW Touareg:

  • 7L6035466C

 

VW EOS:

  • 1Q0035456E
  • 1Q0035456F

System: AMP600
LEAR

Hier gibt es Fotos zum Einbauort.

Reparaturdauer aktuell 2-4 Werktage. (zzgl. Vorlaufzeit)

Sollte Interesse an einer Reparatur bestehen, so nehmen Sie bitte Kontakt über das Formular auf und schicken das Gerät anschließend mit ausgefülltem Auftragsschein an die im Impressum angegebene Adresse.

Wichtig:
Der Reparaturfestpreis bezieht sich auf ein Gerät, welches noch nicht geöffnet wurde und sich somit im Originalzustand befindet.
Erfolglose vorangegangene Reparaturversuche führen in der Regel zu einem Mehraufwand und entsprechenden Mehrkosten.

 

Probleme mit den Tieftönern

Häufig gibt es bei diesem Audio-System auch Probleme, wo einzelne Lautsprecher nicht in Funktion sind.

Oft sind auch schon mehrere Lautsprecher betroffen.

Der Verstärker ist mit dem Werkstatt-Tester auslesbar. Im Fehlerspeicher erscheinen in der Regel Fehlermeldungen zu den Tieftönern.
Z.B. Tieftöner vorn links Unterbrechung.

Ein ausgefallener Tieftöner wird nicht zwangsläufig wahrgenommen, da tiefe Töne nur rel. schwer zu orten sind.
Vielfach wird das Problem dann erst beim Ausfall von mehreren LSP bemerkt.

Der Verdacht, dass in so einem Fall der Verstärker defekt ist, ist hier durchaus berechtigt.
Es liegt aber erfahrungsgemäß tatsächlich an einer Unterbrechung bei den Lautsprechern.

Die folgenden Fotos zeigen, warum die Tieftöner hier oft verstummen.

Schwingspulen wurden seit Jahrzehnten mit Kupferwicklungen realisiert.
In den Tieftönern des werkseitig verbauten Dynaudio Systems sind die Spulen mit Aluminium Draht gewickelt.

Ob der leichtere Aludraht dem “audiophilen Feinschliff” dient oder es sich hier nur um eine Kosteneinsparung bei der Herstellung handelt, bleibt ungewiss.

Fakt ist, dass die Spulendrähte und Übergangsstellen an den el. Verbindungen anfälliger sind für Oxidation.

Sollten bei Ihnen Tieftöner ausgefallen sein, so schicken Sie bitte das Gerät nicht einfach ein sondern prüfen Sie bitte, ob es sich um einen Fehler am Lautsprecher handelt.

Für eine Durchgangsmessung an der Schwingspule reicht eine Widerstandsmessung mit einem herkömmlichen Multimeter aus. Die Messung kann nach Trennung des Verstärkers auch am Stecker erfolgen, sodass die Türverkleidungen nicht extra entfernt werden müssen.
Es sollten bei einem funktionierenden Tieftöner 6-8 Ohm zu messen sein.

*Alle Preise verstehen sich zzgl. MwSt. und Versandkosten.