Nennleistung gemessen nach DIN 45500 bis 1% Klirrfaktor bei 13,5V

Rodek R680A

1 × 119 Watt Kanal 1 an 4 Ohm
2 × 113 Watt Kanal 1 + 2 an 4 Ohm
4 × 105 Watt Kanal 1 bis 4 an 4 Ohm
6 × 96 Watt Kanal 1 bis 6 an 4 Ohm
Stromaufnahme 69,5A
Wirkungsgrad 61,4%

4 × 88 Watt Kanal 1 bis 4 an 4 Ohm +
1 × 303 Watt Kanal 5 + 6 gebrückt an 4 Ohm
Stromaufnahme 86A
Wirkungsgrad 56,5%

3 × 272 Watt Kanal 1 bis 6 gebrückt an 4 Ohm bei 13,4V Versorgungsspannung
Stromaufnahme 118A
Wirkungsgrad 51,7%

816 Watt Gesamtleistung

 

Nennleistung gemessen nach DIN 45500 bis 1% Klirrfaktor bei 13,5V

Rodek R680A

1 × 120 Watt Kanal 1 an 4 Ohm
2 × 114 Watt Kanal 1 + 2 an 4 Ohm
4 × 105 Watt Kanal 1 bis 4 an 4 Ohm
6 × 98 Watt Kanal 1 bis 6 an 4 Ohm bei 13,4V Versorgungsspannung
Stromaufnahme 69,7A
Wirkungsgrad 62,8%

1 × 369 Watt Kanal 1 + 2 gebrückt an 4 Ohm
2 × 317 Watt Kanal 1 bis 4 gebrückt an 4 Ohm
3 × 276 Watt Kanal 1 bis 6 gebrückt an 4 Ohm bei 13,3V Versorgungsspannung
Stromaufnahme 118A
Wirkungsgrad 52,7%

828 Watt Gesamtleistung

 

Nennleistung gemessen nach DIN 45500 bis 1% Klirrfaktor bei 13,5V

Rodek R680A

1 × 118 Watt Kanal 1 an 4 Ohm
2 × 112 Watt Kanal 1 + 2 an 4 Ohm
4 × 107 Watt Kanal 1 bis 4 an 4 Ohm
6 × 101 Watt Kanal 1 bis 6 an 4 Ohm
Stromaufnahme 70,1A
Wirkungsgrad 64%

1 × 361 Watt Kanal 1 + 2 gebrückt an 4 Ohm
2 × 324 Watt Kanal 1 bis 4 gebrückt an 4 Ohm
3 × 289 Watt Kanal 1 bis 6 gebrückt an 4 Ohm bei 13,4V Versorgungsspannung
Stromaufnahme 117A
Wirkungsgrad 55,3%

867 Watt Gesamtleistung

Kommentare von Disqus